Das schönste Geschenk

Beim ersten Schnee hatte ich eine Reitstunde.
Und als ich gerade die Hufe reinigte, da schneite es noch einmal so richtig.
Also machte ich erst einmal wieder kehrt in den Stall, als dann meine Reitlehrerin kam. Doch aufsitzen und los ging es. Schnee ist ja kein Hindernis.

So erhielt ich bereits mein schönstes Geschenk:
Mein erster selbst “ausgelöster” Galopp. Herrlich. Schöner als Traben  :-D Auf jeden Fall.

Ach so: “Zwischen Himmel und Erde liegt der Rücken der Pferde.” So langsam glaube ich, das stimmt.

Schlagworte: , ,

Kommentieren

*