Was bleibt

Meine Aufgabe für dieses Wochenende:

Welche Bücher meiner Bibliothek bleiben im Regal?

Dabei meine ich nicht die Bücher zur Abendlektüre, sondern den stattlichen Bestand von schätzungsweise 23-25 Metern (wenn du alle Bücher aneinanderreihst).

Zuerst habe ich mir überlegt, …
… welche Bücher ich immer wieder zur Hand nehme; die bleiben griffbereit, wenn sie nicht online verfügbar sind
… woran ich in den nächsten sechs Wochen schreiben werde.
Das ergab dann drei Themenbereiche, alle Bücher dazu bleiben erst mal im Arbeitszimmer.
Die Literatur, die ich dauernd zitieren muss, liegt auch nicht mehr als Turm auf meinem Schreibtisch (Inspiration von hier: Klick mich!).
Lexika, Textausgaben, Zeitschriften stehen jetzt in einem Regal außerhalb meines Schreibzimmers.
So, damit bin ich schon zufrieden.
Jetzt noch ein paar Bücher auf Reisen schicken und Leute beglücken: “Du, bei diesem Buch musste ich an dich denken.”
Ich hoffe, es sind keine Minimalisten, sonst kommt das Buch womöglich zurück …

Schlagworte: , , , ,

Kommentieren

*